Home
Lehrer
Programm
Projekte
Galerie
Spenden
English
Kontakt
Thrangu Tashi Chöling
Herstattallee 2
50769 Köln-Seeberg
E-Mail: ttc@rinpoche.de
Tel.: 0172/9727560
So finden Sie uns
Zentrumsflyer
Lehrer
S.H. der 17. Karmapa
Thrangu Rinpoche
S. Nyenpa Rinpoche
Traleg Rinpoche
Tulku Damchö
Lama Kunga
Lama Tashi Dondrub
Tulku Damchö Rinpoche
Tulku Damchö wurde von Seiner Eminenz Tai Situ Rinpoche als Wiedergeburt des großen Meisters Lama Tsoknyi erkannt, als er bereits seit einigen Jahren als Mönch im Thrangu Tashi Chöling-Kloster in Kathmandu lebte.

Lama Tsoknyi war einer der herausragenden Meister des Thrangu Tashi Chöling-Klosters in Tibet vor der Zeit der chinesischen Invasion. Seine natürliche Spiritualität war schon während der Kindheit offensichtlich. Mit besonderer Hingabe praktizierte er zweitausend Nyungnes, die Praxis des tausendarmigen Chenresig. Dadurch entstand außergewöhnliche Erfahrung und Verwirklichung in ihm. Er gründete neue Klausurstätten, renovierte alte Tempel und diente dem Dharma durch verschiedene Aktivitäten.

Nach seinem Tod wurde er in Nupri im nördlichen Nepal wiedergeboren. Schon sehr früh äußerte er den Wunsch, die monastischen Gelübde zu erhalten. Als das Thrangu Tashi Chöling-Kloster in Kathmandu/Nepal fertiggestellt wurde, ließ er sich nicht mehr davon abbringen als Mönch in das Kloster einzutreten. Erst einige Jahre später wurde er dann als Reinkarnation von Lama Tsoknyi erkannt und als Tulku Damchö inthronisiert.

Tulku Damchö war in seinem Verhalten und seinen Studien herausragend und schloss die Shedra der Klosteruniversität mit Auszeichnung ab. Im Jahr 2007 beendete er das traditionelle 3-Jahres Retreat sowie ein einjähriges Kalachakra Retreat. Auf Thrangu Rinpoches Bitte reist er mittlerweile jedes Jahr nach Deutschland, um in verschiedenen Zentren Belehrungen und Einweihungen zu geben.




Thrangu Tashi Chöling
Impressum
I
Datenschutz